+43 664 2024821 office@wolkenblau.at

Gelingt eine realistische Budgetierung in Anbetracht der Inflation und weiterer geopolitischer Risiken (Ukraine-Russland)?

20.09.2022

Es steht in den Unternehmen wieder die Budgetierung und Planung an. Wir beraten unsere Kunden laufend zu Lösungsmöglichkeiten im Finanzbereich und Budgetierung. 

Noch vor einem Monat haben wir für A geplant und nach kürzester Zeit sehen die Lage und die Planungsumstände wieder komplett anders aus und B trifft ein.

Die Inflationsrate wird hingegen der Prognosen aus Juli 2022 – von © Statista 2022 – vielleicht sogar höher ausfallen. Die Inflationsrate für August 2022 lag laut Statistik Austria bei 9,10 % zum Vorjahr (https://finanzrechner.at/statistik/inflation).

Prognosen zur Inflationsrate in Österreich von 2022 bis 2027 (gegenüber dem Vorjahr) (Stand 07/2022):

Prognosewere für Inflation 2022/2023

Welche Fragen beschäftigt die Planungsverantwortlichen derzeit besonders:

  • Rohstoffpreise steigen oder fallen wieder?
  • Verfügbarkeit von Rohstoffen vorhanden oder auf Wartezeiten einstellen?
  • Produktnachfrage im Sinken oder im Steigen?
  • Strompreis weiter im Steigen oder Peak erreicht?
  • Unsicherheit bei Gasversorgung und -preis?
  • Wo geht die Inflation hin und in welcher Höhe sind Gehalts/Lohn-Erhöhungen einzuplanen?
  • Sind die notwendigen Verkaufspreise durchsetzbar?
  • Können genügend Fachkräfte eingestellt werden? Zu welchen Kosten und wie wirkt sich das auf die Produktion aus?

In wenigen Schritten zum Budget:

Unternehmensziele festlegen und Bereichsziele ableiten

Das Topmanagement gibt in der Regel die strategischen Ziele vor. Evt. kann dies in einer BSC dargestellt werden. Untergeordnete Organisationseinheiten übersetzen diese in ihre strategischen Bereichsziele. Die Unternehmens-BSC wird auf mehrere Bereichs-Balanced Scorecards heruntergebrochen. 

Aktivitäten und Maßnahmen planen

Die Budgetverantwortlichen klären, welche Aktivitäten und Maßnahmen am besten geeignet sind, um diese Ziele zu erreichen. 

Dafür notwendige Investitionen und Kosten ermitteln

Welche Kosten, Investitionen und die erzielbaren Umsätze anfallen und welche Auszahlungen damit verbunden sind. Investitionen und Kosten werden in ihrer voraussichtlichen Höhe abgeschätzt.

Zeitplan erstellen

Sie hinterlegen einen Zeitplan; festgelegt werden wann Aktivitäten und Kosten anfallen. Zusätzlich auf einem Zeitstrahl auftragen.

Budgetbedarf formulieren

Nun wird der Bedarf an finanziellen Mitteln oder an anderen Ressourcen abgeklärt und formulieren den Budgetbedarf für den gesamten Zeitraum, bis die Aktivität abgeschlossen werden kann und die Ziele oder Ergebnisse erreicht sind.

Entscheidungsvorlage erstellen

Eine Entscheidungsvorlage für die Entscheider erarbeiten, beschreiben und erklären im Bedarfsfall.

Entscheidungsvorlage und Budgetbedarf prüfen

Budget freigeben

Budgets bei Bedarf anpassen

Budgetverbrauch prüfen und gegebenenfalls eingreifen

 

Szenarienentwicklung hilft?

Mehrere Szenarien zu entwickeln kann ein guter Ansatz sein, in dieser unsicheren Zeit mit vielen unberechenbaren Variablen umzugehen. Meilensteine entwickeln und Investitionen gezielt und flexibel umsetzen.

Auch wir können dazu keine allgemein gültige Antwort geben! Was aber SICHER ist, planen sie mit Sensitivitäten und schauen sie sich genau den Liquiditätsbedarf dazu an. 

Wolkenblau Controlling Experten

Sie benötigen Unterstützung bei herausfordernden Finance-Projekten?

Die Controlling Experten im Wolkenblau Team stehen Ihnen mit Fachwissen und Führungserfahrung zur Seite, damit Sie Ihr Ziel ohne Umwege erreichen.

Holen auch Sie sich einen unserer erfahrenen Finance Manager in Ihr Unternehmen, der Ihr Team entlastet und zugleich mit Wissen und Know-How nachhaltig stärkt.

Peter Ranefeld-Rathbauer

office@wolkenblau.at

11 + 10 =

Egbert hat ein Problem
Handy Anruf Wolkenblau
Zusammenarbeit Wolkenblau